21. Januar 2021, 23:57 Uhr  
 
Zurück zur Saison  

17. Internationales Pokalturnier um den Pokal der Stadt Werdau

Datum:   03.10.2015 
Ort:  Werdau
Altersklassen:  weibl. Schüler/Jugend/Aktive (FR) 
   

Erfolge

RangSportler (AK/GK/Stilart)
  
1. PlatzNaemi Leistner (wS, 34kg, FR)
2. PlatzLea Kurmann (wS, 34kg, FR)
2. PlatzVivienne Heidl (wJ, 46kg, FR)
3. PlatzLilien Heidl (wS, 23kg, FR)
5. PlatzLinda Arnhold (wS, 46kg, FR)
6. PlatzMichele Sadecki (wS, 46kg, FR)
  
  

Bericht

Erfolgreiches Mannschaftsergebnis beim Pokalturnier der Stadt Werdau

Für ein erfolgreiches Ergebnis beim Ringerturnier um den Pokal der Stadt Werdau am 03.10.2015 sorgten unsere jungen Ringerinnen aus Zschopau.Alle 6 jungen Sportler sorgten dafür, dass wir in der Mannschaftswertung einen hervorragenden 5. Platz belegten. Größten Anteil an diesem Erfolg hatte Naemi Leistner. Sie konnte in ihrer Gewichtsklasse alle ihrer Gegnerinnen besiegen und erkämpfte sich einen goldenen Pokal. Zusätzlich zu diesem bekam die junge Drebacherin, die seit August am Sportgymnasium Chemnitz lernt, einen Pokal für die "Beste Technikerin der weibl. Schüler". Darauf war sie besonders stolz. Ebenso großen Anteil am Mannschaftserfolg hatte Lea Kurmann, sie musste lediglich im Finalkampf gegen Naemi eine Niederlage hinnehmen und konnte mit einem silbernen Pokal die Heimfahrt antreten. Einen hervorragenden 2. Platz konnte auch Vivienne Heidl zum 5. Platz in der Mannschaftswertung beisteuern, sie unterlag nur einer Sportlerin aus Ungarn. Über einen 3. Platz konnte sich ihre kleine Schwester Lilien Heidl freuen. Sie schnupperte schon fast am silbernen Pokal, musste aber im Kampf um Platz 2 und 3 eine knappe Niederlage gegen ihre Dauerrivalin aus Zauckeroder hinnehmen. Ohne Medaille aber mit viel Kampfeswillen und neuen Erfahrungen sind hingegen Linda Arnhold und Michelle Sadecki geblieben. Sie lieferten sich einen spannenden Kampf um Platz 5 und 6, den schließlich Linda für sich entscheiden konnte.

Ohne Sieg aber mit vielen neuen Eindrücken mussten dagegen Felix Michel und Adrian Schander am Sonntag den 04.10.2015 die Heimfahrt vom Pokal der Stadt Zwickau aus Werdau den Heimweg antreten. Sie werden ihre Erfahrungen im Training weiter festigen und schon am kommenden Wochenende zur Schulmeisterschaft um den Pokal des Oberbürgermeisters der Stadt Zschopau neu unter Beweis stellen können.
von Ines Heidl

 

Fotos

 

 
© 2010 Zschopauer Ringerverein Wildeck 95 e.V.