18. Mai 2024, 18:52 Uhr  
 
Zurück zur Saison  

Vereinswanderung

Datum:   14.05.2015 
Ort:  Zschopau
   

Programm

  • 09:00 Uhr - Treffpunkt in Zschopau ("Haus der Dienste", bei Bäckerei Lieberwirth und Spielothek Joker, Fritz-Hecker-Straße/Greßlerweg)
  • 10:00 Uhr - Start Wanderung ab Rabenstein
  • 11:00 Uhr - Maria-Josefa-Aussichtsturm und Leuchtmooshöhle auf dem Totenstein
  • 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr - Mittagessen in der Gaststätte Waldeck in Rabenstein
  • 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr - Bogenschießen im ChemBows-Sportpark oder alternativ bei Schlechtwetter Besichtigung der Felsendome
  • 17:00 Uhr - Ankunft beim Parkplatz in Rabenstein, Rückfahrt

Weitere Informationen

  • Die Teilnahme ist kostenlos, der Verein übernimmt die Gebühr für das Bogenschießen bzw. den Eintritt des Besucherbergwerks
  • Anreise erfolgt gemeinsam mit unseren Privat-PKW
  • Das Mittagessen in der Gaststätte wird von jedem Teilnehmer selbst bezahlt, bitte entsprechend Taschengeld mitnehmen
  • Eine Speisekarte findet ihr am Ende des Einladungsschreibens
  • Bitte meldet eure Teilnahme rechtzeitig (mind. 1 Woche vorher) mit Abgabe des abtrennbaren Scheins beim nächsten Training oder Rückmeldung per Telefon oder E-Mail an

Downloads

Bericht

Auch dieses Jahr fand am Himmelfahrtstag die nun mittlerweile zur Tradition gewordene Vereinswanderung des Zschopauer Ringervereins „Wildeck 95“ e.V. statt. Bei zwar wolkigem aber immerhin trockenem Wetter trafen sich ab 10 Uhr mehr als dreißig Vereinsmitglieder, Familienangehörige, Freunde und Bekannte am Parkplatz Grünaer Straße in Chemnitz-Rabenstein. Dort begann unsere Wanderung und führte uns über die alte Rabensteiner Straße am Forsthaus Grüna vorbei und immer mit Ausblick am Waldrand entlang Richtung Totenstein. Nach einem Schlussanstieg erreichten wir schließlich den Gipfel des Totensteins, wo wir einen Blick in die Leuchtmooshöhle werfen konnten und den Maria-Josefa-Aussichtsturm bestiegen. Anschließend wanderten wir die Totensteinstraße herunter, vorbei am Wildgatter Rabenstein wieder herunter nach Rabenstein, wo wir auf der Terrasse der kleinen Gaststätte „Waldeck“ zum Mittagessen einkehrten. Zum Nachmittag wurde das Wetter dann richtig schön sonnig und wir liefen an der Burg Rabenstein und dem Aussichtspunkt Hoppberg vorbei bis hoch zur Kreisigstraße. Dieser Straße ein kurzes Stück folgend, erreichten wir schließlich unser Ziel, den Chembows-Sportpark. Auf dem Platz des Bogensportclub Chemnitz-Rabenstein e.V. wurde uns von deren Sportfreunden der Umgang mit Pfeil und Bogen fachmännisch erklärt und demonstriert. Und anschließend durften wir uns selber im Bogenschießen versuchen. Es hat sehr viel Spaß gemacht, an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Sportfreunde der Chembows für das tolle Bogenschieß-Event. Nach knapp zwei Stunden traten wir den Rückweg an, der uns über das Rabensteiner Viadukt wieder zurück zu den geparkten Autos führte, die wir schließlich gegen 17 Uhr erreichten. Es war eine sehr schöne Wanderung, das Wetter hat dieses Jahr super mitgespielt und am Ende wurde schon vereinzelt gefragt, wo es denn nächstes Jahr hingehen soll … lasst euch überraschen.

Autor: Markus Gründig

 

Fotos

 

 
© 2010 Zschopauer Ringerverein Wildeck 95 e.V.